Schriftenreihen

Diese Liste ist vorläufig, hat derzeit noch große Lücken und wird immer weiter aktualisiert. Ergänzungen und Hinweise werden gerne entgegengenommen.

Abhandlungen zur badischen Landeskunde, Karlsruhe 1913-1916 (5 Hefte).

Abbhandlungen zur oberrheinischen Kirchengeschichte, hrsg. vom Kirchengeschichtlichen Verein für das Erzbistum Freiburg, Freiburg 1922-1979 (7 Bände).

Arbeitshefte Landesdenkmalamt Baden-Württemberg, hrsg. vom Landesdenkmalamt Baden-Württemberg, Stuttgart 1986-heute (31 Bände).

Archäologie und Geschichte. Freiburger Forschungen zum ersten Jahrtausend in Südwestdeutschland, für den Forschungsverbund Archäologie und Geschichte des ersten Jahrtausends in Südwestdeutschland hrsg. v. Hans Ulrich Nuber (†), Karl Schmid (†), Heiko Steuer und Thomas Zotz, Freiburg 1990-heute (bisher 21 Bände).

Archäologie und Museum. Berichte aus der Arbeit des Amtes für Museen und Archäologie dies Kantos Baselland, hg. vom Amt für Museen und Archäologie des Kantons Baselland, 1984-2005 (49 Bände), Nachfolge: “Schriften der Archäologie Baselland”.

Archäologische Ausgrabungen in Baden-Württemberg, hrsg. vom Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart in Verbindung mit der Gesellschaft für Archäologie in Württemberg und Hohenzollern und dem Förderkreis Archäologie in Baden, 1974-heute (bisher 31 Bände).
Archäologische Informationen aus Baden-Württemberg, hrsg. vom Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart, 2000-heute (bisher 73 Bände).

Archäologischer Stadtkataster Baden-Württemberg, hrsg. vom Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart, 1987-heute (bisher 38 Bände).

Atlas archäologischer Geländedenkmäler in Baden-Württemberg, hrsg. vom Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart, 1990-heute.

Badische Flurnamen, hrsg. im Auftrag des Badischen Flurnamenausschusses hrsg. von Eugen Fehrle, Heidelberg 1931-1940 (2 Bände mit je 6 Heften), weitergeführt als “Oberrheinische Flurnamen”.

Badische Neujahrsblätter, hrsg. v. der Badischen Historischen Kommission, 1891-1897 (7 Bände), weitergeführt als Neujahrsblätter der Badischen Historischen Kommission
Übersicht der erschienenen Bände: [Wikisource] (mit Digitalisaten).

Die Kunstdenkmäler des Großherzogtums Baden (Nachfolge: Die Kunstdenkmäler Badens), Karlsruhe 1887-1992 (12 Bände),
Übersicht der erschienenen Bände: [SWB bis 1913] [SWB ab 1933]  [Digitalisate UB Heidelberg (Bde. vor 1913)]

Die Kunstdenkmäler Südbadens, Konstanz 1955 (1 Band).

Découvrir le Sundgau, hrsg. v. Société d’histoire du Sundgau.

Denkmaltopographie Baden-Württemberg, hrsg. vom Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart, Stuttgart 2002-heute.

Forschungen zur Geschichte der Kunst am Oberrhein, 1939-1967 (10 Bände).

Freiburger Beiträge zur Archäologie und Geschichte des ersten Jahrtausends, für den Forschungsverbund Archäologie und Geschichte des ersten Jahrtausends in Südwestdeutschland hrsg. v. Hans Ulrich Nuber (†), Heiko Steuer und Thomas Zotz, 1999-heute (bisher 15 Bände).

Forschungen und Berichte der Archäologie des Mittelalters, hrsg. vom Landesamt für Denkmalpflege Baden-Württemberg, Stuttgart 1972-heute (bisher 35 Bände).

Forschungen und Berichte der Bau- und Kunstdenkmalpflege in Baden-Württemberg, hrsg. vom Landesamt für Denkmalpflege Baden-Württemberg, Stuttgart 1971-heute (bisher 15 Bände).

Forschungen und Berichte zur Vor- und Frühgeschichte in Baden-Württemberg, hrsg. vom Landesamt für Denkmalpflege Baden-Württemberg, Stuttgart 1972-heute (bisher 129 Bände).

Forschungen zur Oberrheinischen Landesgeschichte, in Verbindung mit dem Alemannischen Institut derzeit hrsg. von Karl-Heinz Braun, Dieter Mertens (†), Hugo Ott und Thomas Zotz, Freiburg 1954-heute (bisher 59 Bände).

Fundberichte aus Baden-Württemberg, hrsg. vom Landesdenkmalamt Baden-Württemberg, 1974-heute (bisher 34 Bände)
Digitalisate: [UB Heidelberg].

Führer zu archäologischen Denkmälern aus Baden-Württemberg, hrsg. vom Landesdenkmalamt Baden-Württemberg, 1983-heute (bisher 28 Bände).

Heimatgeschichtliche Veröffentlichungen des Archivs der Stadt Bruchsal, Kulturdenkmale in Baden-Württemberg, hrsg. vom Landesdenkmalamt Baden-Württemberg, 2004-heute (bisher 10 Bände).

Kreisbeschreibungen des Landes Baden-Württemberg, 19xx-2002 (21, teilweise mehrbändig).

Materialhefte zur Archäologie in Baden-Württemberg, hrsg. vom Landesdenkmalamt Baden-Württemberg, 1982-heute (bisher 99 Bände).

Oberrheinische Flurnamen, Heidelberg 1941-1956, (1 Band 6 Hefte), Vorgänger: “Badische Flurnamen”.

Oberrheinische Studien, hrsg. v. der Arbeitsgemeinschaft für geschichtliche Landeskunde am Oberrhein, 1970-2015 (bisher 33 Bände).

Oberrheinische Studien, Lahr 1951-1977 (7 Bände).

Neujahrsblätter der Badischen Historischen Kommission, hrsg. v. der Badischen Historischen Kommission, 1898-1939 (20 Bände), Vorgänger: Badische Neujahrsblätter
Übersicht der erschienenen Bände: [Wikisource] (mit Digitalisaten).

Schlaglicher regionaler Geschichte, hrsg. v. Jürgen Dendorfer und Sven von Ungern Sternberg, Freiburg 2013-heute (bisher 2 Bände).

Schriften der Alterthums- und Geschichtsvereine zu Baden und Donaueschingen, Karlsruhe 1845-1848 (3 Bände) [Digitalisate UB Heidelberg].

Schriften der Archäologie Baselland, hrsg. v. Archäologie und Museum Baselland, 2013-heute (bisher 2 Bände, beginnt mit Bd. 49), Vorgänger: “Archäologie und Museum”.

Stadt und Geschichte. Neue Reihe des Stadtarchivs Freiburg i.Br., hrsg. v. Stadtarchiv Freiburg, Freiburg 1981-heute (bisher 21 Bände).

Studien zur Kunst am Oberrhein, Münster 2001-2011, bisher 5 Bände.

Südwestdeutsche Beiträge zur Historischen Bauforschung, hrsg. vom Landesamft für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis für Hausforschung, Regionalgruppe Badenwürttemberg, Stuttgart 1992-heute (9 Bände)
Digitalisate: [UB Heidelberg].

Themen der Landeskunde, hrsg. v. Alemannischen Institut, Bühl 1988-heute (bisher 9 Bände).

Unser Münster. Schriftenreihe des Münsterbauvereins Breisach e.V., Breisach 1993-heute (4 Bände).

Veröffentlichung des Alemannischen Instituts Freiburg i. Br., hrsg. v. Alemannischen Institut, 1932-heute (bisher 82 Bände).

Veröffentlichungen aus dem Archiv der Stadt Freiburg, hrsg. v. Stadtarchiv Freiburg, Freiburg 1890-heute (bisher 41 Bände).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.