Veranstaltungen 2017

Januar

9. Januar 2017, 19 Uhr – Reihe auf Jahr und Tag: Leben im mittelalterlichen Freiburg Prof. Dr. Peter Walter (Freiburg): Albertus Magnus. Bettelmönche in der Stadt, Ort: Universität Freiburg, KG II, Audimax 

18 janvier 2017, 18h – Société des Amis de la cathédrale de Strasbourg – Cent cinquante ans de cathédrale protestante à Strasbourg par Marc Lienhard (Strasbourg), Lieu : Palais universitaire, 9 place de l’Université à Strasbourg, salle Pasteur. Conférence publique et gratuite.

23. Januar 2017, 19 Uhr – Reihe auf Jahr und Tag: Leben im mittelalterlichen Freiburg Prof. Dr. Dieter Speck (Freiburg): Johannes Kerer. Bilder aus dem Universitätsleben, Ort: Universität Freiburg, KG II, Audimax 

Februar

2. Februar 2017, 9-19 Uhr  – Alemannisches Institut Freiburg – Herrschaftspraxis auf dem Land. Die Familie Stürtzel von Buchheim als „March-Herren“ (1491-1790)Abfahrt Konzerthaus Freiburg, Anmeldung im Alemannischen Institut bis 7. Oktober, Kosten 32€.

6. Februar 2017, 19 Uhr – Reihe auf Jahr und Tag: Leben im mittelalterlichen Freiburg Stephanie Zumbrink M. A. (Freiburg): Hans Baldung Grien. Künstler für das Münster, Ort: Universität Freiburg, KG II, Audimax 

20. Februar 2017, 19 Uhr – Reihe auf Jahr und Tag: Leben im mittelalterlichen Freiburg Dr. Hans Schadek (Freiburg): Ulrich Zasius. Humanisten und Rechtsgelehrte, Ort: Universität Freiburg, KG II, Audimax 

25 février 2017, 18h – Société des Amis de la cathédrale de Strasbourg – La nef de la cathédrale de Strasbourg, son architecture et ses images: essai de synthèse
par Peter Kurmann (Fribourg/Suisse)
, Lieu : Palais universitaire, 9 place de l’Université à Strasbourg, salle Pasteur. Conférence publique et gratuite.

März

2. März 2017, 19:30 Uhr – Historischer Verein der Pfalz, Bezirksgruppe Landau – Prof. Dr. Marc Lienhard (Straßburg): Des Straßburger Reformators Martin Bucers europäische Wirksamkeit, Ort: Otto-Hahn-Gymnasium, Westring 11, 76829 Landau (Pfalz), GTS-Mensa, 1. Stock, Preis 3 €

6. März 2017, 19 Uhr – Reihe auf Jahr und Tag: Leben im mittelalterlichen Freiburg Dr. Hans-Peter Widmann (Freiburg): Else Baderin. Frauen im Gesundheits- und Fürsorgewesen, Ort: Universität Freiburg, KG II, Audimax 

15 mars 2017, 18h – Société des Amis de la cathédrale de Strasbourg – Jean Hultz et la flèche de la cathédrale de Strasbourg : nouvelles observations archéologiques
par Christian Kayser (Munich))
, Lieu : Palais universitaire, 9 place de l’Université à Strasbourg, salle Pasteur. Conférence publique et gratuite.

15.–17. März 2017  – Alemannisches Institut Freiburg – Tagung: Alte Heimat – neue Heimat. Migrationen im alemannischen Raum, Tagungsort: Lahr, Pflugsahl

20. März 2017, 19 Uhr – Reihe auf Jahr und Tag: Leben im mittelalterlichen Freiburg Prof. Dr. Dr. h.c. Horst Buszello (Freiburg): Joß Fritz und Else Schmid. Widerstand gegen die Obrigkeit, Ort: Universität Freiburg, KG II, Audimax 

30. März-1. April 2017 – Waldkirch, Tagung „Religiöse Frauengemeinschaften am Oberrhein„.
Dazu gibt es einen Tagungsbericht von Simone Wagner (Freiburg) unter folgendem Link.

Juni

1. Juni 2017, 18 Uhr – Peterhofkeller (Niemensstr. 10, Freiburg) – Buchvorstellung „Erinnerungsorte des Mittelalters am Oberrhein

Oktober

5.-7. Oktober – Weingarten, Tagung „Von den Welfen zu den Staufern. Der Tod Welfs VII. 1167“.
Dazu gibt es einen Tagungsbericht von Sarah Mammola (Freiburg) unter folgendem Link.

Dezember

7. Dezember 2017, 18 Uhr – Peterhofkeller, Buchvorstellung „Auf Jahr und Tag – Leben im mittelalterlichen Freiburg