Tagung „Handlungsspielräume und soziale Bindungen von Eliten im Südwesten des mittelalterlichen Reiches“ am 19./20. Dezember

vortragekreuz-st.-trudpert

Silbernes Vortragekreuz aus St. Trudpert (1170-1180), mit Darstellung der Stifter Anna (Vorderseite) und Gottfried (Rückseite) aus der Familie der Herren von Staufen.

Das am 19. und 20. Dezember stattfindende Kolloquium ist Prof. Dr. Thomas Zotz gewidmet, der in diesem Jahr sein 70. Lebensjahr vollendet hat. Ausgehend vom DFG-Projekt „Adlige Gruppenbildung und Handlungsspielräume im hochmittelalterlichen Breisgau“ soll in einem räumlichen und diachronen Vergleich „Handlungsspielräume und soziale Bindungen von Eliten im Südwesten des mittelalterlichen Reiches“ in den Blick genommen werden.

Ein Flyer zur Tagung findet sich hier, Kurztext und Programm sind ebenso nachfolgend dokumentiert. Um Anmeldung wird gebeten bis 1. Dezember 2014 per Fax, E-Mail oder telefonisch bei:

Weiterlesen