Präsentation des Internetportals „Digitale Archive am Oberrhein“

AR_druck_4cDas von deutschen und französischen Archiven unter der Federführung des Stadtarchivs Freiburg getragene Interreg IVa-Projekt „Archivum Rhenanum“ stellt auf einer zweisprachigen Internet-Plattform historische Quellen der Oberrheinregion vor und überwindet somit bestehende politische Grenzen. Gefördert durch die Europäische Union, entsteht ein Netzwerk von Archiven, das unterstützt wird von Forschungseinrichtungen und Vereinen aus dem Elsass, Baden und der Pfalz. Der Öffentlichkeit bieten die „Digitalen Archive am Oberrhein“ neue und komfortable Zugänge zum „historischen Gedächtnis“ dieser Region.

Die Vorstellung dieses Internetportals erfolgt am 22. Oktober 2014, 17 Uhr, im Generallandesarchiv Karlsruhe Gastredner wird der Mediävist Prof. Dr. Rolf Große vom „Deutschen Historischen Institut Paris“ sein, der über „Gemeinsam forschen. Deutsch-französische Zusammenarbeit in der Geschichtswissenschaft“ referieren wird. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier (PDF).


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.