2015, drittes Quartal

Juli

1. Juli 2015, 19.00 Uhr – Grimmelshausen- Gesprächrunde Oberkirch- Gaisbach Kurt Andermann: Götz von Berlichingen und Franz von Sickingen. Standesgenossen – Zeitgenossen – Altersgenossen, Ort: Gasthaus Zum Silbernen Stern.

1. Juli 2015, 19.30 Uhr – Historischer Verein für Mittelbaden, Regionalgruppe Rheinau Konrad Kunze: Familiennamen- Herkunft, Verbreitung und Bedeutung, Ort: Gasthaus Zum Waldhorn, Anmeldung notwendig: 07844/ 98956.

2. Juli 2015, 19.30 Uhr – Geschichtsfreunde Kapplertal Konrad Kunze: Johann Geiler von Kayserberg. Ein aufregender Straßburger Prediger zu Beginn der Neuzeit, Ort: Winzergenossenschaft Waldulm.

3. Juli 2015, 14.30 Uhr Historischer Verein für Mittelbaden, Regionalgruppe Geroldsecker Land Halbtages- Busfahrt zum Freilicht- Alamannenmuseum in Vörstetten, Anmeldung bis zum 19. Juni ist notwendig: 07821/ 77281.

7. Juli, 19.00 Uhr Institut für Geschichtliche Landeskunde, Universität Mainz – Wolfgang Breul: Franz von Sickingen und die Reformation, Ort: Haus am Dom, Mainz.

8. Juli 2015, 12.30 Uhr Historisches Museum, Basel Franz Egger: Basel und Erasmus von Rotterdam, Ort: Historisches Museum Basel.

9. Juli 2015, 17. 30 Uhr – Alemannisches Institut, Freiburg i. Br. – Birgit Heidtke: In Freiburg auf Spurensuche: Nach Frauen benannte Straßen und Plätze, Teilnehmerzahl ist begrenzt, Anmeldung im Alemannischen Institut ist erforderlich. Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.

10.-11. Juli 2015 – Alemannisches Institut, Freiburg i. Br. L’Alsace Inconnue: Kloster Andlau am Fuße der Vogesen. Das Kloster der Kaiserin Richardis an der Andlau, Treffpunkt:  Konzerthaus Freiburg, Kosten: 55 EUR, Anmeldung beim Waldhof e. V. ist notwendig:  0761/67134.

11. Juli 2015, 8.45 Uhr – Burgenfreunde beider BaselChristoph Matt, Tagesexkursion in die „Fauststadt“ Staufen, Treffpunkt: Badischer Bahnhof Basel, Kosten: 50 CHF (25 CHF Fahrkarte, 25 CHF Exkursionsbeitrag), Rückkehr ca. um 17.10 Uhr, Anmeldung bis zum 4. Juli notwendig: 061/ 2672362.

11. Juli 2015, 11.00 Uhr – Historischer Verein Durlach Ingrid Leitz: Altstadtrundgang mit Schwerpunkt „Modellhäuser“, Treffpunkt: Marktplatzbrunnen vor dem Rathaus in Durlach.

12. Juli 2015, 9.30 Uhr – Historischer Verein Durlach Exkursion nach Bruchsal, Treffpunkt: Bahnhof Durlach.

17. Juli 2015, 19.00 Uhr – Arbeitsgemeinschaft für geschichtliche Landeskunde am Oberrhein Christof Rolfker: Pergament und Pixel: Zur Entstehung, Verbreitung und Edition von Konrad Grünenbergs Wappenbuch, Ort: Generallandesarchiv Karlsruhe.

19. Juli 2015, 13.00 Uhr –  Museum Kleines Klingental, Basel –  Christoph Matt: Die Innenkrypten des Basler Münsters, Treffpunkt: Hauptportal des Basler Münsters, Kosten: 10 CHF.

25. Juli 2015, 8.00 Uhr Arbeitsgemeinschaft für geschichtliche Landeskunde am Oberrhein Exkursion: Residenzen en miniature: Die Herrschaft Venningen-Reichsritterschaftliche Schlösser und Dörfer im Kraichgau, Abfahrt vor dem Generallandesarchiv Karlsruhe, Rückkehr ca. um 19. Uhr, Anmeldung bis zum 17. Juli beim GLA Karlsruhe ist notwendig.

28. Juli 2015, 19.00 Uhr – Institut für Geschichtliche Landeskunde, Universität Mainz – Matthias Müller: Als Ritter wie ein Fürst. Herrscherbildnis und Medienkonkurrenz im Zeitalter Franz von Sickingens, Ort: Landesmuseum Mainz.

August

2. August 2015, 11.00 Uhr Historischer Verein Durlach Peter Güß: Spezieller Altstadtrundgang, Treffpunkt: Marktplatzbrunnen vor dem Rathaus in Durlach.

9. August 2015, 13.00 Uhr –  Museum Kleines Klingental, Basel –  Christoph Matt: Die Innenkrypten des Basler Münsters, Treffpunkt: Hauptportal des Basler Münsters, Kosten: 10 CHF.

28. August 2015, 8. 30 Uhr  Historischer Verein für Mittelbaden, Regionalgruppe RheinauTagesfahrt nach Straßburg zum Münster, Rückkehr ca. um 17. 30 Uhr, Anmeldung ist notwendig: 07844/98956.

September

3. September 2015, 18.15 Uhr Burgenfreunde beider Basel Noah Regenass: Wanderung der Seele- Die Galluspforte als Weg der Läuterung, Ort: Hörsaal im Pharmazie- Historischen Museum.

5. September 2015, 15.00 Uhr Archäologische Bodenforschung Basel-Stadt – Christoph Matt: Basler Münze – Eine Spurensuche, Treffpunkt: vor der Martinskirche, Basel.

6. September 2015, 11.00 Uhr Historischer Verein Durlach Sigrid Malz: Altstadtrundgang mit Schwerpunkt „Brunnen und Denkmäler“, Treffpunkt: Marktplatzbrunnen vor dem Rathaus in Durlach.

11.-12. September 2015 – Tagung – Interdisziplinäre Aspekte und Ergebnisse der pfälzischen Burgen-Forschung, Saalbau, Neustadt an der Weinstraße

17. September 2015, 19.00 Uhr – Vortrag – Historischer Verein Kehl – Dr. Sabine Bengel: Das Straßburger Münster. 1000 Jahre Bau- und Restaurierungsgeschichte, Zedernsaal der Stadthalle, Kehl

19. September 2015, 14.30 Uhr Museum Kleines Klingental, Basel Frank Löbbecke: Stadtmauer und Glockenstuhl- Praxisseminar zur historischen Bauforschung, Treffpunkt: Museum Kleines Klingental, Schmutzunempfindliche und ggf. warme Kleidung ist erforderlich, Werkzeug wird bereitgestellt, Ende der Veranstaltung ca. um 17.00 Uhr, Kosten: 10 CHF.

20. September 2015, 13.00 Uhr Museum Kleines Klingental, Basel Dorothea Schwinn Schürmann: Sein und Schein- Herr und Frau Welt am Basler Münster, Treffpunkt: Hauptportal des Basler Münsters, Kosten: 10 CHF.

28. September, 19.30 Uhr – Historischer Verein Pirmasens – Günter Steigner (Hauenstein): Hans Trapp. Kinderschreck oder edler Ritter, Carolinensaal, Parkanlage Alter Friedhof, Buchsweiler Straße, Pirmasens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.